Kurzmitteilung

Das Projekt RADerFAHREN jüngst veröffentlichte erste Ausgabe der Mini-Comic-Serie "Die BIKE Bande".

Die vollständige Pressemitteilung hierzu findet sich unter dem folgenden Link: https://www.tu-chemnitz.de/tu/pressestelle/aktuell/10933
Dort sowie auf der Projektwebseite (https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/raderfahren.php) kann auch die dazugehörige pdf-Datei heruntergeladen werden und zum Beispiel als Broschüre gedruckt werden (ein Druck-Tipp ist auf der Titelseite mit eingefügt).

Lehren und Lernen in der Pandemie und die Zukunft digitaler Bildung – Einblicke in einen neuen Kindergarten- und Schulalltag

COVID-19 hat das Lehren und Lernen weltweit auf den Kopf gestellt. Von heute auf morgen mussten Lehrkräfte lernen, mit ihren Schülerinnen und Schülern virtuell in Kontakt zu treten – nicht nur technisch, sondern vor allem auch methodisch eine echte Herausforderung!

Seit Dezember 2020 sind im Rahmen unserer lateinamerikaweiten Initiative MINT-Bildung für Innovation zahlreiche Projekte sowie innovative Lehr- und Lernmaterialien entstanden, die bereits intensiv in Kindergarten und Schule zum Einsatz kommen. Renommierte Partnerorganisationen aus Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien, Mexiko und Peru sind Teil der Bildungsinitiative. Unterstützt wird sie durch den COVID-19-Hilfsfonds des Vereins Siemens Caring Hands e. V..

Fünf Pädagoginnen berichten in der Interviewserie #STEMeducation4innovation, wie die Pandemie ihren Berufsalltag verändert hat – und zeigen Perspektiven auf, wie digitale Bildung in Zukunft gelingen kann. Sie nehmen Sie mit auf Reisen, die ohne Schulschließungen nie stattgefunden hätten und belegen auf vielfältige Weise, welch erstaunliche Wirkung Kreativität und Empathie haben können.

MINT-Bildung für Innovation

 

Auf der Mitgliederversammlung am 29.06.2021 wurde ein neuer KER-C Vorstand gewählt.
———————————————————————————–
Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit zu danke.
Thomas Brewig – Vorsitzender des Kreiselternrates Chemnitz

digitaler Elternabend der Arbeitsagentur „Zukunft klarmachen“ am 30.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 30.06.2021 findet ein digitaler Elternabend unter dem Thema „Zukunft klarmachen“ statt.

Gemeinsam mir den Kammern IHK , HWK sowie der CWE (Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH ), führen wir, das Team der Berufsberatung vor dem Erwerbsleben, eine digitale Elternveranstaltung durch.

Ansprechen wollen wir Eltern, deren Kinder in diesem Jahr die Schule verlassen und am Übergang Schule- Beruf stehen. Unsere Botschaft an Sie ist, machen Sie Ihren Kindern Mut sich für eine duale Berufsausbildung zu bewerben. Der Ausbildungsstellenmarkt in Chemnitz bietet für alle große Chancen.

Im Anschluss an diese Veranstaltung stehen Ihnen die Berufsberater/innen am Telefon für Fragen zur Verfügung. (Hotline; 0371/5671990)

 

Bitte nutzen Sie den unten stehenden Link um sich für diese Veranstaltung anzumelden.

https://cwe.clickmeeting.com/zukunft-klarmachen-informationsabend-zum-ubergang-schule-beruf/register

 

Berufsberatung vor dem Erwerbsleben
Chemnitz.Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

Internet:   www.arbeitsagentur.de https://hausderjugend-chemnitz.de/

 

 

Postanschrift

Agentur für Arbeit Chemnitz

09091 Chemnitz

>> WICHTIG:

Aktuelle Informationen der sächsischen

Arbeitsagenturen und Jobcenter sowie

alle Kontaktwege finden Sie hier:

www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Schau Rein „Woche der offenen Unternehmen“