Inspiration-Days - digitalen Berufsorientierungstage / teech Education GmbH

Lieber Eltern-Vertreter, vielen Dank für das freundliche Telefonat und die Möglichkeit Euch unser Event vorab telefonisch vorzustellen. Unsere Inspiration Days im Mai diesen Jahres waren ein voller Erfolg: Über 500 Schulen nahmen mit etwa 53.000 Schüler*innen und 5.000 Lehrkräften an Europas größtem Bildungsevent teil! Vom 24.-26. November 2021 finden unsere nächsten digitalen Berufsorientierungstage statt – erneut mit spannenden Speakern, informativen Workshops und der ein oder anderen Überraschung! Dieses Mal werden

Angebot zur Berufsorientierung / Ernst Klett Verlag

Sehr geehrte Damen und Herren vom Landeselternrat Sachsen, viele Schülerinnen und Schüler wissen nach dem Abitur nicht, wohin die berufliche Reise gehen soll. Hier setzt die schulische Berufsorientierung in Klasse 8/9 oder in der Oberstufe an. Wie die Berufs- und Studienorientierung jeweils umgesetzt wird, entscheidet jede Schule selbst. Oftmals wird der Unterricht von fachfremden Lehrkräften durchgeführt. Angebote für die Berufsorientierung in den Schulen gibt es zwar im Netz und bei

Code Week Dresden / Kostenfreie Programmier- Workshops für Kinder und Jugendliche (9.10.-30.10.2021)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Frau Eichhorn, wir möchten sie gern über unsere kostenfreien Workshops zum Programmiereinstieg für sächsische Kinder und Jugendliche im Rahmen der Code Week informieren und sie bitten, diese Informationen an die bei ihnen engagierten Eltern weiter zu tragen. Hinter die Kulissen der digitalen Welt schauen – Code Week Dresden Kostenfreie Programmier- Workshops für Kinder und Jugendliche Wie programmiert man einen Roboter oder entwickelt eine eigene

digitaler Elternabend der Arbeitsagentur „Zukunft klarmachen“ am 30.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 30.06.2021 findet ein digitaler Elternabend unter dem Thema „Zukunft klarmachen“ statt.

Gemeinsam mir den Kammern IHK , HWK sowie der CWE (Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH ), führen wir, das Team der Berufsberatung vor dem Erwerbsleben, eine digitale Elternveranstaltung durch.

Ansprechen wollen wir Eltern, deren Kinder in diesem Jahr die Schule verlassen und am Übergang Schule- Beruf stehen. Unsere Botschaft an Sie ist, machen Sie Ihren Kindern Mut sich für eine duale Berufsausbildung zu bewerben. Der Ausbildungsstellenmarkt in Chemnitz bietet für alle große Chancen.

Im Anschluss an diese Veranstaltung stehen Ihnen die Berufsberater/innen am Telefon für Fragen zur Verfügung. (Hotline; 0371/5671990)

 

Bitte nutzen Sie den unten stehenden Link um sich für diese Veranstaltung anzumelden.

https://cwe.clickmeeting.com/zukunft-klarmachen-informationsabend-zum-ubergang-schule-beruf/register

 

Berufsberatung vor dem Erwerbsleben
Chemnitz.Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

Internet:   www.arbeitsagentur.de https://hausderjugend-chemnitz.de/

 

 

Postanschrift

Agentur für Arbeit Chemnitz

09091 Chemnitz

>> WICHTIG:

Aktuelle Informationen der sächsischen

Arbeitsagenturen und Jobcenter sowie

alle Kontaktwege finden Sie hier:

www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Schau Rein „Woche der offenen Unternehmen“

Die Online-Petition für ein einheitliches Konzept läuft noch einige Wochen. Es sind noch Unterstützer-Unterschriften notwendig, damit die Petition im Landtag behandelt werden muss. Bitte unterstützen Sie das Anliegen der Petition.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, das es neben guten Beispielen auch viele Schulen gibt, die einen großen Nachholenbedarf haben. Die Umsetzung eines einheitlichen Konzeptes könnte da viel helfen. {TB}

Nach Aussage des SMK in der Videokonferenz vom 11.05.2021 soll nach Pfingsten Schulschwimmen für die Grundschulen wieder möglich sein.

Am 15.03.2021 wurde Steffen P. Walther (Mitglied des Vorstandes des KER-C / Vertreter des LandesElternRates Bereich Förderschulen im LBR) als Vorsitzender des Landesbildungsrates gewählt.
Die Wahl eines Elternvertreters in dieses Gremium wird die Beteiligung der Eltern an den Entscheidungsprozessen stärken. Es bleibt zu hoffen, das in Zukunft die Einbeziehung des LBR und der dort vertretenen Organisationen und Gruppen in die Entscheidungen intensiver stattfindet als bisher erfolgt. Wirksame Elternmitwirkung darf sich nicht auf, pro forma Anhörungen beschränken. Die Akteure vor Ort müssen sich aktiv und wirksam einbringen. Sie sind häufig näher als das SMK an der Realität in den Schulen. {TB}

Pressemitteilung: PM_LBR_20210315

Online-Podiumsdiskussion "Digitalisierung an Chemnitzer Schulen" am 2.3.2021

Durch Hr.Meyer wurde der Stand der Umsetzung des Digitalpaktes aus Sicht des Schulamtes dargestellt. Die dabei verwendetete Präsentation hier kann hier  herunter geladen werden. Leider konnten nur wenige der uns übermittelten Fragen in der Veranstaltung behandeltet werden. Wie angekündigt, werden hier in den nächsten Tagen zu einigen Fragen weiter Informationen an dieser Stelle veröffentlicht.