Thomas Brewig

Dialogforum zum Angebot Schule im Dialog Sachsen - Eine Veranstaltung der Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Donnerstag, 09.12.2021 16:30–18:00 Uhr

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung unter https://www.slpb.de/veranstaltungen/details/2198 an. Sie erhalten dann den Zugangslink.

Digitale Kompetenzen sind die Zukunftskompetenzen, welche zunehmend für gesellschaftliche Teilhabe und Berufschancen ausschlaggebend sind. Doch reicht es aus, allein digitale Tools in der Unterrichtsgestaltung einzuführen oder braucht es gar mehr damit neben dem Erleben von Tools auch die Kompetenz sich entwickelt? Auch zeigt sich nach anderthalb Jahren Corona-Pandemie, dass sich nicht alle Lehrinhalte für den digitalen Raum anbieten. Was braucht es möglicherweise noch, um junge Menschen auf die „Welt von morgen“ vorzubereiten? Folgende Fragen sind wichtig in der Diskussion: Wann ist der Einsatz digitaler Medien sinnvoll, wann braucht es weiterhin analoge Formen? Was braucht es, junge Menschen zu nachhaltigem Denken zu befähigen und zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen zu inspirieren? Welche Strukturen im Schulalltag können das Entwickeln von nachhaltigem Denken und Eigenverantwortung fördern (oder behindern)?

Termin:      Freitag, den 26.11.2021
Zeit:           08:30 bis 14:30 Uhr
Art:            Webkonferenz
Titel:          „Schule – Jugendhilfe – komplexe Hilfen. Land in Sicht?!"
Konzepte für eine gelingende Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe
Teilnahme: kostenfrei

Anmeldeschluss: Freitag, den 22.10.2021

Fachvorträge:
„Jugendhilfe und Schule - Ein Überblick über Kooperationsvereinbarungen und ihre Umsetzung in der Praxis“
Prof. Dr. Gunter Adams, FHWS

„Schnittstellen zwischen Schule und Jugendhilfe in komplexen Hilfeverläufen - Strukturen, Settingbedingungen, Interventionen“
Prof. Dr. phil. habil. Menno Baumann, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf

-----------------------------------------------------------

Projektseite: Modellprojekt Komplexe Hilfen

Das Projekt RADerFAHREN jüngst veröffentlichte erste Ausgabe der Mini-Comic-Serie "Die BIKE Bande".

Die vollständige Pressemitteilung hierzu findet sich unter dem folgenden Link: https://www.tu-chemnitz.de/tu/pressestelle/aktuell/10933
Dort sowie auf der Projektwebseite (https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/raderfahren.php) kann auch die dazugehörige pdf-Datei heruntergeladen werden und zum Beispiel als Broschüre gedruckt werden (ein Druck-Tipp ist auf der Titelseite mit eingefügt).

Bildungsticket für 15€ im Monat

„Wenn das Ticket ab dem 1. September dieses Jahres gelten soll, muss es spätestens bis zum 10. August beantragt werden. Die Antragsformulare sind zu finden unterwww.cvag.de/bildungsticket.“ Quellen: https://www.chemnitz.de/chemnitz/media/aktuell/amtsblatt/pdf_word/210806_amtsblatt.pdf (Seite 3) https://www.chemnitz.de/chemnitz/de/aktuell/publikationen/amtsblatt/2021/29269.html     Ab dem 01.08.2021 können Schüler für allgemeinbildender Schulen sowie für Schüler an berufsbildenden Schulen erhältlich, die keine duale Ausbildung erhalten im Abo für 15€ im Monat im gesamten VMS-Bereich mit Bussen und Bahnen unterwegs sein. Detailierte Informationen u.a.

Auf der Mitgliederversammlung am 29.06.2021 wurde ein neuer KER-C Vorstand gewählt.
———————————————————————————–
Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit zu danke.
Thomas Brewig – Vorsitzender des Kreiselternrates Chemnitz

digitaler Elternabend der Arbeitsagentur „Zukunft klarmachen“ am 30.06.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 30.06.2021 findet ein digitaler Elternabend unter dem Thema „Zukunft klarmachen“ statt.

Gemeinsam mir den Kammern IHK , HWK sowie der CWE (Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH ), führen wir, das Team der Berufsberatung vor dem Erwerbsleben, eine digitale Elternveranstaltung durch.

Ansprechen wollen wir Eltern, deren Kinder in diesem Jahr die Schule verlassen und am Übergang Schule- Beruf stehen. Unsere Botschaft an Sie ist, machen Sie Ihren Kindern Mut sich für eine duale Berufsausbildung zu bewerben. Der Ausbildungsstellenmarkt in Chemnitz bietet für alle große Chancen.

Im Anschluss an diese Veranstaltung stehen Ihnen die Berufsberater/innen am Telefon für Fragen zur Verfügung. (Hotline; 0371/5671990)

 

Bitte nutzen Sie den unten stehenden Link um sich für diese Veranstaltung anzumelden.

https://cwe.clickmeeting.com/zukunft-klarmachen-informationsabend-zum-ubergang-schule-beruf/register

 

Berufsberatung vor dem Erwerbsleben
Chemnitz.Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

Internet:   www.arbeitsagentur.de https://hausderjugend-chemnitz.de/

 

 

Postanschrift

Agentur für Arbeit Chemnitz

09091 Chemnitz

>> WICHTIG:

Aktuelle Informationen der sächsischen

Arbeitsagenturen und Jobcenter sowie

alle Kontaktwege finden Sie hier:

www.arbeitsagentur.de/Sachsen

Schau Rein „Woche der offenen Unternehmen“

Die Online-Petition für ein einheitliches Konzept läuft noch einige Wochen. Es sind noch Unterstützer-Unterschriften notwendig, damit die Petition im Landtag behandelt werden muss. Bitte unterstützen Sie das Anliegen der Petition.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, das es neben guten Beispielen auch viele Schulen gibt, die einen großen Nachholenbedarf haben. Die Umsetzung eines einheitlichen Konzeptes könnte da viel helfen. {TB}